Allgemeines

Die djo-Deutsche Jugend in Europa ist ein überparteilicher und überkonfessioneller Jugendverband, der sich für ein geeintes, demokratisches Europa einsetzt, in dem der trennende Charakter von Grenzen überwunden ist. Im Rahmen ihrer Jugendarbeit fördert sie die kulturelle Betätigung von jungen Zuwanderern als Mittel der Identitätsstiftung und Hilfe zur Integration. In der internationalen Jugend- und Kulturarbeit organisiert die djo-Deutsche Jugend in Europa auf Versöhnung und Verständigung ausgerichtete Austausch- und Begegnungsmaßnahmen.

Besonderheiten

Besonderes Anliegen der djo-Deutsche Jugend in Europa ist die kulturelle Kinder- und Jugendarbeit. Sie soll zur Persönlichkeitsbildung junger Menschen beitragen, Kenntnisse über die deutsche Kultur und die Kultur der Migranten, Vertriebenen und Flüchtlinge sowie anderer europäischer Kulturen vermitteln und zur geistigen Auseinandersetzung mit ihnen befähigen. Sie soll helfen, die Kulturen der Nachbarvölker und Volksgruppen kennen zu lernen und deutsche Kultur im Ausland darzustellen, um so Vorurteile abzubauen und das gegenseitige Verständnis zu fördern.

Ziele

Die Arbeit der djo-Deutsche Jugend in Europa soll dazu beitragen, Kinder und Jugendliche zu kritikfähigen, verantwortungsbewussten und Verantwortung übernehmenden Menschen unserer Gesellschaft zu erziehen. Voraussetzung dafür ist eine Erziehungsarbeit, die den Menschen in seiner Würde und Freiheit in den Mittelpunkt stellt. Die djo-Deutsche Jugend in Europa bietet Kindern und Jugendlichen Werteorientierung und schafft Freiräume und Rahmenbedingungen für die jeweils eigene Standortbestimmung, Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsfindung.

Aufbau

Die djo-Schwaben ist ein Dachverband auf Regierungsbezirksebene. Hier werden Beschlüsse gefasst und verabschiedet, der Bezirksvorstand gewählt, der dem Bezirksjugendtag gegenüber rechenschaftspflichtig ist. Der Bezirksjugendtag setzt sich aus den im Bezirk tätigen Untergliederungen der landsmannschaftlichen Jugendverbände, der ausländischen Jugendverbände sowie der djo-Gliederung zusammen. In den djo-Gliederungen sind die Mitglieder ohne spezifisches heimatpolitisches Bekenntnis vereinigt.
Die djo-Kreisverbände sind Dachverbände auf Landkreisebene. Ihre Mitglieder sind die im jeweiligen Landkreis tätigen Kinder- und Jugendgruppen der traditionellen landsmannschaftlichen Jugendverbände, der Zuwanderer Jugendverbände sowie der entsprechenden djo-Gliederung.